Brand Manager

Berufsporträt: Brand Manager / Brand Managerin

Zum Blogartikel
Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Berufsporträt: Immobilienkaufmann oder Immobilienkauffrau

Zum Blogartikel
Job als Zimmer und Zimmerin

Berufsporträt: Zimmerer

Zum Blogartikel
Controller

Berufsporträt: Controller

Zum Blogartikel

Berufsporträt: Software Developer

Software Developer

Berufsbeschreibung

Als Software Developer arbeitest du, wie der Name bereits vermuten lässt, an der Entwicklung neuer Software. Was genau dein Job bei der Entwicklung ist, kommt auf deine Funktion im Software Team an. Grundsätzlich müssen aber einige Bedingungen bei jeder Software erfüllt werden, darunter die Einhaltung der Datenschutzvorlagen und die Gewährleistung der Datensicherheit. Ebenfalls muss auf Nutzerfreundlichkeit und Berücksichtigung der Kundenwünsche geachtet werden. Das fertige Produkt durchläuft dann mehrere Tests, nach dessen bestehen es dann an den Kunden verkauft werden kann.

Voraussetzungen / Ausbildung

Um Software Developer zu werden musst du die gleichnamige Ausbildung abschließen. Diese Setzt meist ein Fach- oder Standardabitur voraus, sowie gute mathematische und informatische Kenntnisse voraus.

Persönlich solltest du analytische und organisatorische Fähigkeiten mitbringen. Eine gewisse Neugierde und Lernbereitschaft sowie schnelle Problemlösungen sind für einen Software Developer sehr nützliche Soft Skills, die einem die Arbeit erheblich erleichtern.

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine 3-jährige duale Ausbildung, dessen Dauer allerdings bei sehr guten Leistungen auf 2 1/2 bis 2 Jahre sinken kann. Eine duale Ausbildung bedeutet, das du einen Teil in einem Betrieb, und den anderen Teil in der Berufsschule absolvierst.

Als Software Developer erwarten dich flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und gelegentlich Geschäftsreisen, welche für ein Abwechslungsreiches Arbeitsleben und eine gute Work-Life-Balance sorgen.

Einkommen

Als erfahrener Experte in der Beratung zu Einkommensstrukturen können die Gehälter für Softwareentwickler in Deutschland je nach Faktoren wie Erfahrung, Fähigkeiten, Standort und Unternehmensgröße erheblich variieren. Im Durchschnitt verdient ein Softwareentwickler der Einstiegsklasse in Deutschland etwa 45.000 € pro Jahr. Mit 2 bis 4 Jahren Erfahrung kann sich dieses Gehalt auf 50.000 bis 65.000 Euro jährlich erhöhen.

Hochqualifizierte und erfahrene Softwareentwickler mit mehr als 5 Jahren nachweislicher Erfahrung können Gehälter von durchschnittlich 65.000 bis 85.000 Euro pro Jahr erzielen. Technische Leiter, Architekten und Fachleute in leitenden Positionen können 80.000 € bis 120.000 € oder mehr pro Jahr verdienen.

Die höchsten Gehälter für Softwareentwickler gibt es in den großen Tech-Hubs wie Berlin, München, Hamburg und Frankfurt. Entwickler, die in großen multinationalen Technologieunternehmen arbeiten, gehören ebenfalls zu den bestbezahlten Fachkräften.

Zusätzlich zu den Grundgehältern können Entwickler in Deutschland Boni, Aktienoptionen und Zusatzleistungen wie Krankenversicherung, Rentenbeiträge, bezahlte Freizeit und mehr als Teil ihres Gesamtvergütungspakets erhalten. Freiberufliche und vertragliche Vergütungen sind in der Regel höher als Festanstellungen.

Zu den Schlüsselfaktoren, die die Vergütung von Entwicklern in Deutschland beeinflussen, gehören Fachkenntnisse (z. B. Java, Python, C++), Fachwissen, Führungsqualitäten und Spezialgebiete wie KI, Cybersicherheit usw. Kontinuierliche Weiterbildung ist entscheidend, um das Verdienstpotenzial in diesem dynamischen Bereich zu maximieren.

Ausbildungsgehalt:
1. Ausbildungsjahr: 800 € - 1.000 € pro Monat
2. Ausbildungsjahr: 900 € - 1.200 € pro Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.000 € - 1.400 € pro Monat

Fortbildungen

Direkt nach der Ausbildung ist es dir möglich, eine Fortbildung zum Techniker für Informatik oder zum Fachwirt für Computer-Management anstreben. Nach der Ausbildung ist auch ein Informatikstudium eine interessante Option.

Aktuelles und hilfreiches für Deine Karriere!

KI erstellt individuelle Bewerbungen

ChatGPT verfasst individuelle Bewerbungen

JobNinja revolutioniert Bewerbung und Nutzt ein KI für Bewerbungsschreiben.

Alfred Schwaiter

Alfred Schwaiger

18.07.2023 | 3 Min.

Zum Blogartikel

Altersstruktur: Dresden kommt mit blauem Auge davon

Eine Analyse der Alterstruktur der 15 größten deutschen Städte unter dem Aspekt...

Alfred Schweiger

12.12.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel

Erfolgsfaktor Talent

Der Fachkräftemangel wird zum zentralen Problem auch für Startups in Deutschland

Alfred Schweiger

19.05.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel