Messtechniker / Messtechnikerin

Berufsporträt: Messtechniker / Messtechnikerin

Zum Blogartikel
Sachbearbeitung Verwaltung

Berufsportrait: Kaufmännische Sachbearbeitung im Bereich Verwaltung

Zum Blogartikel
Erzieher

Berufsporträt: Erzieher

Zum Blogartikel
Metallbauer Konstruktionstechnik

Berufsporträt: Metallbauer Konstruktionstechnik

Zum Blogartikel

Berufsporträt: Grafikdesigner

Als Grafikdesigner ist die Gestaltung verschiedener Kommunikationsmittel wie Plakate, Prospekte, Flyer, Anzeigen, Logos oder ähnlichem deine Aufgabe. Auch Websitegestaltung und allgemeines Webdesign fällt unter deinen Aufgabenbereich. Lass deiner Kreativität freien Lauf und verdiene dabei Geld!

Grafikdesigner

Berufsbeschreibung

Als Grafikdesigner ist die Gestaltung verschiedener Kommunikationsmittel wie Plakate, Prospekte, Flyer, Anzeigen, Logos oder ähnlichem deine Aufgabe. Auch Websitegestaltung und allgemeines Webdesign fällt unter deinen Aufgabenbereich. Du arbeitest auf Grundlage des geäußerten Kundenwunsches und entwirfst diesen entweder mithilfe moderner Programme oder per Hand. Die Kosten für deine Dienste werden individuell von dir, mit blick auf den Zeitlichen aufwand und die Materialkosten, kalkuliert.

In diesem Job kannst du deiner Kreativität freien lauf lassen!

Voraussetzungen / Ausbildung

Um Graphik-Designer zu werden, benötigst du mindestens die mittlere Reife (Realschulabschluss). Kreativität und ein Sinn fürs Künstlerische sowie einige Standardkenntnisse im Bereich Zeichnen und Sorgfalt sind essenzielle Kriterien.

Lernbereitschaft und Kommunikationsfähigkeiten für den Umgang mit Kunden sind ebenfalls erwünscht.

Wichtige Schulfächer, um den Weg des Graphik-Designers zu beschreiten, sind Kunst, Mathematik, Informationstechnologie und Englisch. Englisch wird benötigt, um z. B. Trends aus dem Ausland schnell zu identifizieren und in den eigenen Stil zu adaptieren.

Die Ausbildung findet an Kunstschulen statt, was bedeutet, dass die Ausbildung nicht vergütet wird. Im Gegenteil – während deiner Zeit dort fallen Kosten wie Schul- und Materialgeld oder Aufnahme- und Prüfungsgebühren an.

Einkommen

Das Gehaltspotenzial für Grafikdesigner kann je nach Faktoren wie Erfahrung, Branche, Standort und spezifischen Fähigkeiten erheblich variieren. Dieser kreative Berufsweg bietet jedoch Möglichkeiten, ein wettbewerbsfähiges Gehalt zu erzielen, vor allem mit speziellen Fachkenntnissen.

Gehälter für Grafikdesigner auf Einstiegsebene:
Für Berufsanfänger als Grafikdesigner liegen die typischen Einstiegsgehälter zwischen 35.000 und 50.000 Dollar pro Jahr. Zu den Rollen auf dieser Ebene können Junior-Grafikdesigner, Grafiker oder Produktionskünstler gehören.

Gehälter für Grafikdesigner auf mittlerer Ebene:
Mit 5-10 Jahren Berufserfahrung können Grafikdesigner zwischen 45.000 und 65.000 Dollar jährlich verdienen. Zu den gängigen Titeln gehören Grafikdesigner, Art Director und Multimedia-Designer.

Senior-Gehälter für Grafikdesigner:
Auf der Senior-Ebene mit mehr als 10 Jahren nachweislicher Erfahrung können die Gehälter für leitende Positionen wie Senior Graphic Designer oder Creative Director bei großen Agenturen, Marken und Technologieunternehmen 65.000 bis 100.000 $ pro Jahr oder mehr erreichen.

Die höchsten Grafikdesigner-Gehälter von über 100.000 Dollar gibt es bei großen Unternehmen und Agenturen in Großstädten wie New York, San Francisco und Los Angeles. Eine Spezialisierung auf Bereiche wie UX/UI-Design, Animation oder Branding kann das Verdienstpotenzial ebenfalls erhöhen.

Neben dem Grundgehalt können Grafikdesigner auch Leistungsprämien, Provisionszahlungen und andere Vorteile erhalten. Die lukrativsten Möglichkeiten finden sich bei Marketingagenturen, Medienunternehmen und großen Verbrauchermarken.

Ausbildungsgehalt:
1. Ausbildungsjahr: 600 € - 800 € pro Monat
2. Ausbildungsjahr: 700 € - 900 € pro Monat
3. Ausbildungsjahr: 800 € - 1.100 € pro Monat

Fortbildung

Als Graphik-Designer hat man verschiedenste Möglichkeiten sich Fortzubilden. Egal ob als Medien-Designer, Medien Fachwirt oder zum Industriemeister mit der Fachrichtung Print Medien (um nur ein paar zu nennen), für sie ist sicher auch etwas dabei. Je nach Bundesland unterscheiden sich die Weiterbildungsmöglichkeiten allerdings.

Aktuelles und hilfreiches für Deine Karriere!

KI erstellt individuelle Bewerbungen

ChatGPT verfasst individuelle Bewerbungen

JobNinja revolutioniert Bewerbung und Nutzt ein KI für Bewerbungsschreiben.

Alfred Schwaiter

Alfred Schwaiger

18.07.2023 | 3 Min.

Zum Blogartikel

Altersstruktur: Dresden kommt mit blauem Auge davon

Eine Analyse der Alterstruktur der 15 größten deutschen Städte unter dem Aspekt...

Alfred Schweiger

12.12.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel

Erfolgsfaktor Talent

Der Fachkräftemangel wird zum zentralen Problem auch für Startups in Deutschland

Alfred Schweiger

19.05.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel