Hausmeister

Berufsporträt: Hausmeister

Zum Blogartikel
Raumausstatter / Raumausstatterin

Berufsporträt: Raumausstatter/ Raumausstatterin

Zum Blogartikel
Chemikant / Chemikantin

Berufsportrait: Chemikant

Zum Blogartikel
Feinwerkmechaniker / Feinwerkmechanikerin

Berufsporträt: Feinwerkmechaniker / in

Zum Blogartikel

Berufsporträt: Marketing Manager

Ein Marketing Manager identifiziert die Wünsche und Bedürfnisse potenzieller Kunden und konzipiert darauf basierend Produkte oder Dienstleistungen. Erfahre jetzt alles wissenswerte über den Berufe des Marketing Managers!

Marketing Manager

Berufsbeschreibung

Ein Marketing Manager identifiziert die Wünsche und Bedürfnisse potenzieller Kunden und konzipiert darauf basierend Produkte oder Dienstleistungen. Alle strategischen Planungen, Operationen, Aktivitäten und Prozesse ergeben ein Zusammenspiel zwischen Kundenvorstellungen und Unternehmenszielen.

Duales Studium

Bei der Kombination aus Vollzeitstudium und Teilzeitbeschäftigung beträgt die Studiendauer in der Regel 7 Semester. Möchte man dem entgegen eher in Vollzeit arbeiten und in Teilzeit studieren (in diesem Fall berufsbegleitend), benötigt man meistens 13 Semester für das duale Studium.

Außerdem wird im dualen Studium eine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit der Vermittlung von wichtigen Kompetenzen in der Medienbranche wie etwa Fachwissen über Social Media sowie TV- und Videoproduktionen kombiniert.

Ist man gerade weder an der Hochschule noch im Selbststudium, arbeitet man praktisch im Unternehmen. Je nachdem, in welcher Branche und in welchem Bereich man arbeitet, können die Aufgaben unterschiedlich ausfallen.

Während des dualen Studiums werden zudem Themen wie z. B. Betriebswirtschaftliche Grundlagenfächer und Branchen-fokussierte Inhalte gelehrt.

Voraussetzungen

Empfehlenswert wäre bei diesem Studiengang ein Abitur oder ein Fachabitur. Es kommt aber auf die Hochschulen an, ob sie sich auch Leute ohne Abitur oder Abschluss eines ähnlichen Wertes annehmen. Außerdem sollte man, um in diesem Studiengang erfolgreich zu sein, über analytisches Denken verfügen, welches beispielsweise dafür benötigt wird, den internationalen Markt zu analysieren und Profitchancen für Unternehmen ausfindig zu machen. Genauso wichtig kann auch das immer "Up-to-Date" sein sein um verschiedene Marketingstrategien zu entwickeln.

Im Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit steht die professionelle Kommunikation im Vordergrund. Man repräsentiert Unternehmen, weswegen man sehr wortgewandt und schlagfertig sein sollte.

Einkommen

Die Verdienstmöglichkeiten liegen im überdurchschnittlichen Bereich und hängen von Faktoren wie Branche, Unternehmensgröße, Erfahrung und Führungsverantwortung ab. Berufseinsteiger nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium oder Marketing-Ausbildung verdienen zwischen 35.000€ und 50.000€ Jahresgehalt. Mit mehrjähriger Berufserfahrung und erster Führungsrolle als Teamleiter oder Produktmanager steigt das Gehalt auf ca. 50.000€ bis 70.000€ an. Erfahrene Marketing Manager auf Abteilungsleiter-Ebene können 65.000€ bis 90.000€ verdienen. Bereichsleiter Marketing oder CMOs in Großunternehmen und Konzernen erreichen oftmals 80.000€ bis 120.000€ pro Jahr. In Spitzenpositionen wie Marketing Vorständen und Geschäftsführungen sind Jahreseinkommen ab 100.000€ keine Seltenheit. Entsprechende Managementerfahrung, Branchenkenntnis und Weiterbildungen sind dafür Voraussetzung. Insgesamt bietet Marketing lukrative Karrieremöglichkeiten.

Es gibt in Deutschland keine klassische 3-jährige Ausbildung speziell zum Marketing Manager. Die meisten Marketing Manager haben einen von diesen Werdegängen:

  • Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre o.ä. mit Vertiefung Marketing
    • Durchschnittliche Ausbildungsvergütung während des dualen Studiums: 800€ - 1.200€ brutto pro Monat
  • Reguläres Universitäts- oder Fachhochschulstudium z.B. BWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie
    • Meist keine Ausbildungsvergütung während des Vollzeitstudiums
    • Viele finanzieren sich durch Nebenjobs, Bafög, Stipendien etc.

Weiterbildung

Die offizielle Bezeichnung des Studienganges lautet Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Marketing- & Medienmanagement, weswegen man am Ende den Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre bekommt.

Nach einem Bachelorstudium bietet sich der Master of Arts in Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Medien & Online an, der eine optimale Ergänzung bietet. Der Fokus auf Onlinemedien und deren Vermarktung ermöglicht, selbstständig Online-Werbeformen für ein mediales Projekt zu finden und zielgeleitete Content-Formate zu erstellen. Man erwirbt dafür im Studium unter anderem Kenntnisse zur Suchmaschinenoptimierung und zum Search Engine Advertising via Google Ads.

Aktuelles und hilfreiches für Deine Karriere!

KI erstellt individuelle Bewerbungen

ChatGPT verfasst individuelle Bewerbungen

JobNinja revolutioniert Bewerbung und Nutzt ein KI für Bewerbungsschreiben.

Alfred Schwaiter

Alfred Schwaiger

18.07.2023 | 3 Min.

Zum Blogartikel

Altersstruktur: Dresden kommt mit blauem Auge davon

Eine Analyse der Alterstruktur der 15 größten deutschen Städte unter dem Aspekt...

Alfred Schweiger

12.12.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel

Erfolgsfaktor Talent

Der Fachkräftemangel wird zum zentralen Problem auch für Startups in Deutschland

Alfred Schweiger

19.05.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel