Kabelkonfektionär

Berufsporträt: Kabelkonfektionär

Zum Blogartikel
Kommissionierer / Kommissioniererin

Berufsportrait: Kommissionierer

Zum Blogartikel
Sanitär- / Heizungsmonteur

Berufsporträt: Sanitär- / Heizungsmonteur

Zum Blogartikel
Maler und Lackierer

Berufsporträt: Maler und Lackierer

Zum Blogartikel

Berufsporträt: Augenoptiker / Augenoptikerin

Als Augenoptiker misst du die Sehstärke deiner Kunden und ermittelst ihre Dioptrien werte. Anhand dieser kannst du eine Brille in der passenden Sehstärke herstellen und verkaufen. Zusätzlich ist das Beraten deiner Kunden ebenfalls dein Fachgebiet.

Augenoptiker / Augenoptikerin

Berufsbeschreibung

Als Augenoptiker misst du die Sehstärke deiner Kunden und ermittelst ihre Dioptrien werte. Anhand dieser kannst du eine Brille in der passenden Sehstärke herstellen und verkaufen. Zusätzlich ist das Beraten deiner Kunden ebenfalls dein Fachgebiet. Bei Schäden an einer Brille reparierst du sie gekonnt und schnell. Hört sich das für dich verlockend an? Erfahre jetzt alle Voraussetzungen, dein zukünftiges Gehalt und Fortbildungsmöglichkeiten in nur einem Post!

Voraussetzungen / Ausbildung

Um Augenoptiker zu werden gibt es eine klassische dual Ausbildung. Um diese zu absolvieren empfehlen wir die Mittlere Reife. Die Schulfächer Mathematik und Physik sollten dir liegen, um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Die Ausbildung ist wie bereits erwähnt ein der dualen Art. Bei dieser Form der Ausbildung verbringt man einen Teil in einem Betrieb, und den anderen Teil in der Berufsschule. Dort wird dir beigebracht, wie du zum Beispiel Brillen reparierst oder die Messgeräte benutzt. In dem Betrieb darfst du deine theoretischen Fähigkeiten dann in der Praxis testen und erste Erfahrungen sammeln.

Als Person solltest du kontaktfreudig und handwerklich begabt sein. Diese Veranlagungen sind sehr wichtig für einen Augenoptiker, da die Betreuung der Kunden und das Reparieren von Brillen zu den am meisten benötigten Tätigkeiten eines Augenoptikers sind. Nicht wenige holen sich ihre Dioptrien Werte von einem Augenarzt.

Einkommen

Die Verdienstmöglichkeiten liegen im soliden Bereich und hängen von Qualifikation, Berufserfahrung und Tätigkeitsfeld ab. Berufsanfänger nach der 3-jährigen Ausbildung verdienen zwischen 1.800€ und 2.500€ Bruttogehalt monatlich. Mit mehreren Jahren Berufspraxis als Augenoptikergeselle/-meister steigt das Gehalt auf ca. 2.100€ bis 3.200€ an. Augenoptiker mit Betriebswirtschafts- oder Meisterabschluss können 2.700€ bis 4.000€ erreichen. In Führungspositionen wie Filialleitertätigkeiten sind 3.000€ bis 4.500€ üblich. Selbstständige Augenoptikermeister mit eigenem Geschäft haben je nach Kundenzahl, Standort und Spezialisierung ein Gehaltspotenzial von 4.000€ bis 6.000€ monatlich. In Großstädten oder durch Zusatzqualifikationen wie Kontaktlinsenspezialist kann das Einkommen noch höher ausfallen. Insgesamt bietet dieser Beruf solide Verdienstchancen mit Möglichkeiten zur Selbstständigkeit.

Ausbildungsgehalt:
1. Ausbildungsjahr: 550 € - 800 € pro Monat
2. Ausbildungsjahr: 600 € - 900 € pro Monat
3. Ausbildungsjahr: 700 € - 1.000 € pro Monat

Fortbildungen

Als Augenoptiker kannst du dich zum Augenoptikermeister fortbilden. Diese Fortbildung wirkt sich natürlich auch auf dein Gehalt aus – im richtigen Bundesland kann man als Augenoptikermeister über 4000 Euro brutto verdienen.

Aktuelles und hilfreiches für Deine Karriere!

Jobangebote suchen lassen

Suchen lassen, statt selber suchen!

JobNinja, die Jobplattform, die immer wieder durch die Integration von KI-Tools für Aufsehen sorgt, stellt ihre neueste Entwicklung vor: Eine Jobsuche, die lediglich den Lebenslauf als Input benötigt.

Alfred Schwaiger

Alfred Schwaiger

26.06.2024 | 3 Min.

Zum Blogartikel
KI erstellt individuelle Bewerbungen

ChatGPT verfasst individuelle Bewerbungen

JobNinja revolutioniert Bewerbung und Nutzt ein KI für Bewerbungsschreiben.

Alfred Schwaiter

Alfred Schwaiger

18.07.2023 | 3 Min.

Zum Blogartikel

Altersstruktur: Dresden kommt mit blauem Auge davon

Eine Analyse der Alterstruktur der 15 größten deutschen Städte unter dem Aspekt...

Alfred Schweiger

12.12.2022 | 2 min.

Zum Blogartikel